Kälbervermittlung

Da es für Bauern teilweise sehr zeit- und kostenaufwändig ist mit einem Kalb zur Vermarktung nach Greinbach zu fahren und die Preise nicht immer zufriedenstellend sind, haben wir uns entschlossen, eine Kälbervermittlung anzubieten.

Das Geschäft erfolgt ausschließlich von Bauer zu Bauer. Es sollen nur untersuchte Tiere gemeldet werden. Für enthornte Tiere gibt es einen Zuschlag von € 5,-

Folgende Preismaske wird angeboten: Basispreis (=Inklusivpreis) für männliche Kälber mit dem Gewicht von 100kg. Für Kälber von 70 – 99kg ein Zuschlag von 1,50 Cent/kg, für Kälber von 101 – 150kg ein Abzug von 1,50 Cent/kg. Für Fleischrassenkreuzungen (Piemonteser, Blauer Belgier, Charolais, Limousin und Blonde d’Aquitaine) ist der Basispreis um 30 Cent höher, bei gleichen Gewichtsabstufungen.

Milchmastkälber (weibliche bzw. Milchrassekreuzungen) werden gesondert vermittelt.

Derzeitiger Basispreis:    € 5,20

Die Beobachtung des Marktes ergibt in der Preisbildung ein sehr unterschiedliches Niveau.
Daher ergeht die Empfehlung an jene die an der Vermittlung teilnehmen, den Basispreis für gute masttaugliche Kälber um bis zu 30cent zu erhöhen.
Alle Abstufungen und Zuschläge sind wie bisher einzuhalten.

Änderungen des Basispreises sind dem Merkblatt zu entnehmen oder bei Obmann Sauseng (0664 44 23 918), GF Lienhart (0664 78 32 286) bzw Franz Mairold (0664/4619058) zu erfragen und erfolgen nach Bedarf.

Wir hoffen Euch mit diesem Service zu dienen!